Frisch kaltgepresstes Leinöl 100 ml "Peterhof" 2,49 €.
  • Frisch kaltgepresstes Leinöl 100 ml "Peterhof" 2,49 €.
  • Peterhof frisch kaltgepresstes Leinöl mit einen Anteil der Omega-3 Fettsäuren von über 56%
  • Frisches Leinöl. Serviervorschlag.
  • Frisch kaltgepresstes Leinöl "Peterhof". Serviervorschlag.
  • Frisch kaltgepresstes Leinöl 100 ml "Peterhof" 2,49 €.

Leinöl Peterhof® frisch gepresst 100 ml

2,49 €

(2,49 € pro 100 ml)

inkl. MwSt. ohne Versandkosten * Lieferung: 3-5 Tage

Leinöl in Rohkostqualität, kaltgepresst und ungefiltert. Unwiderstehlich im Geschmack, mit der Frischegarantie.

Menge
Auf Lager

  • Sichere Zahlungsmethoden. PayPal, Sofort, Vorkasse. Sichere Zahlungsmethoden. PayPal, Sofort, Vorkasse.
  • Kostenloser Versand bei einer Bestellung von 30€ (innerhalb Deutschlands). Wir versenden Leinöl sofort nach der Pressung. Kostenloser Versand bei einer Bestellung von 30€ (innerhalb Deutschlands). Wir versenden Leinöl sofort nach der Pressung.
Ihr PayPal-Team

Leinöl wird aus den Samen der Lein-Pflanzen gewonnen. Das frische Öl schmeckt leicht nussig, mild und ein wenig nach Kräutern. Kenner schätzen außerdem die dezent fruchtigen Noten. In der Küche ist es wegen seiner Vielseitigkeit sowie seinem hohen Anteil an Omega-3 Fettsäuren, die für ausgewogene Ernährung wichtig sind, sehr beliebt. Schon die intensive goldgelbe Farbe zeigt, dass es sich hier um ein vollmundiges Produkt handelt, das vielen anderen Ölen in Geschmack und in Bezug auf Inhaltsstoffe überlegen ist. Um die aromatische Vielfalt zu bewahren, muss das Leinöl sorgsam gewonnen werden. Peterhof® Leinöl wird kaltgepresst und nicht behandelt. Die enthaltenen Trübstoffe sind daher Zeichen höchster Qualität und bewusster Naturbelassenheit.

Lagerung: kühl und dunkel

Leinöl hat einen hohen Gehalt an ungesättigten Fettsäuren, von denen die essentiellen Omega-3-Fettsäuren einen Anteil von 56 Prozent ausmachen. Diese wertvollen natürlichen Fette haben einen positiven Einfluss auf den Organismus. Unter anderem sind sie an der Bildung von Abwehrzellen im Körper beteiligt. Wer seine Mahlzeiten täglich mit einem Schuss Leinöl verfeinert, tut außerdem Gutes für den Zellstoffwechsel. Durch ihre chemische Struktur sind die ungesättigten Fettsäuren jedoch anfällig gegenüber Oxidation, die durch Wärme und UV-Licht begünstigt wird. Das Peterhof® Leinöl wird deshalb in dunkle antikgrüne Flaschen abgefüllt. Diese schützen das wertvolle Produkt wirksam vor Licht. Zu Hause sollten Sie das Öl dann im Kühlschrank aufbewahren. Diese Lagerungsform sorgt für den bestmöglichen Schutz der wertvollen Inhaltsstoffe. Größere Mengen des Leinöls können problemlos bis zu sechs Monate im Tiefkühler gelagert werden.

Vielseitigkeit in der Küche

Leinöl wird schon seit jeher in der Küche verwendet. Davon zeugen traditionelle Gerichte wie Kartoffeln und Quark, die mit einem Schuss des hochwertigen Pflanzenöls abgeschmeckt werden. Nicht nur unter gesundheitsbewussten Genießern erleben diese Speisen zur Zeit eine Renaissance. Leinöl wird am besten roh verwendet um die ungesättigten Fettsäuren zu erhalten. Beim Braten oder Erhitzen werden diese Inhaltsstoffe zerstört. Die Verwendungsmöglichkeiten des Leinöls sind aber noch wesentlich vielseitiger. So eignet sich das Öl zum Beispiel sehr gut als Dressing für frische Salate oder gedünstetes Gemüse. Ideal ist es auch für Rohkost-Gerichte, denen es zusätzliche Nährstoffe verleiht. In Aufstrichen oder zu Vollkornspeisen kann es bereits zum Frühstück genossen werden. Die kreative Verwendung des Leinöls ist nicht nur auf herzhafte Speisen beschränkt. Ebenso gut passt es zu süßen Lebensmitteln wie Honig oder Marmelade. Beliebt ist auch die Leinöl Zugabe zu Natur- oder Fruchtjoghurt, der dadurch eine besonders vollmundige Note erhält.

LE-100

Technische Daten

Volumen
100 ml
Neuer Artikel